PKP ET21 283

Die elektrische Lokomotive ET21 wurde bei der polnischen Eisenbahn PKP für den Güterverkehr eingesetzt. Die Lokomotiven wurden zwischen 1959-1971 in Anzahl mehr als 700 Stück produziert und ein Teil davon wurde in der Industrie für den Transport von Kohle und Sand benutzt. Optisch unterscheidet man 3 Serien mit verschiedenen Lüftungsjalousien. Das Design der Lokomotive basierte auf sowjetischen VL22-Lokomotiven, die für PKP-Besonderheiten modifiziert wurden. Nach 2005 wurde der größte Teil der Lokomotiven außer Betrieb in PKP gesetzt, wobei einige Stücke noch von privaten Unternehmen genutzt sind.

Das Modell ist mit serienmäßiger Beleuchtung, einschließlich Beleuchtung der Fahrerkabine ausgestattet.



Länge 192 mm
Gewicht 610 g
Min. Bogenradius 380 mm
Beleuchtung weiß/rot,interior
Digital plux22
Laut nein
Anzahl Antriebsach 6
Anzahl Bandagenachse 0
Kupplung NEM

Model is equipped with improved trucks including ball bearings for smooth run with low current consumption. 

Nicht  für  Kinder unter 14 Jahren geeignet.